Kuscheltier News Shop
KuscheltierNews.info - DAS ONLINEMAGAZIN
Madonna Tickets bei www.eventim.de

Archiv
Impressum
e-Cards
e-Paper
Shop
Werben bei uns
Service
 


Web auf KuscheltierNews   
 
Home
Termine
Vorgestellt
Empfehlungen
 

 
Galerie
Kleinanzeigen
Presse
Forum
Newsletter
Über uns
Anregungen
Gästebuch
Aktuelles melden
 
 
Anzeigen



Jetzt für Newsletter anmelden


 
Vorgestellt:  Sonja Oberhaus (Dobbys-Schmunzelteddys)

Bitte stellen Sie sich mit eigenen Worten vor.
Hallo, ich heiße Sonja Oberhaus, bin 40 Jahre, arbeite ganztags als Angestellte im öffentlichen Dienst und möchte hier mal meine Dobbys-Schmunzelteddys vorstellen. Die Schmunzelteddys wohnen und erblicken das Licht der Welt mitten im Ruhrpott, im schönen Witten. Sie teilen ihren Wohnraum mit uns; uns - d. h. meinem Lebenspartner, mit mir und vier Katzen.

Bärenmacher des Monats, Sonja Oberhaus, Dobbys-Schmunzelteddys   Wann haben Sie mit dem Bärenmachen begonnen und was war der Anlass?
Mit dem Bärenmachen habe ich 2003 begonnen, die Bastel-
packung hatte ich allerdings bestimmt schon zwei Jahre vorher gekauft. Beim Einkaufsbummel ist mir diese Bastelpackung für damals noch 1,50 DM in die Hände gefallen. An einem sehr verregneten Wochenende habe ich sie hervorgeholt und mich an meinem ersten, nicht sehr anspruchsvollen, Bären versucht. Was soll ich sagen ... er ist zwar nicht der Schönste, aber um mich mit dem "Bärenvirus" zu infizieren, hat es gereicht.

Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten selbst gemachten Teddy?

Wie oben schon beschrieben, kann ich mich natürlich an diesen Teddy erinnern. Ich glaube es gibt kaum eine(n) Teddymacher(in)/-künstler(in), die das nicht kann, schließlich ist er der Grund für ein Hobby, welches einen jahrelang begeistert und immer wieder vor neue Herausforderungen stellt.

Wieviele eigene Schnitte haben Sie schon ungefähr entworfen?
Ich habe bis jetzt erst fünf eigene Schnitte entworfen, die auch wirklich unterschiedlich sind, also nicht nur Abänderungen der vorangegangenen Schnitte.

Bärenmacher des Monats, Sonja Oberhaus, Dobbys-Schmunzelteddys   Mit welchen Größen und Materialien arbeiten Sie am liebsten?
Teddys aus Mohair zwischen 15 und 30 cm fertige ich zurzeit am liebsten, es kann aber auch gerne mal ein schöner Plüsch dazwischen sein.

Haben Sie einen absoluten Lieblingsteddy?
Einen Lieblingsteddy habe ich nicht. An verschiedenen Bären hängt mein Herz zwar etwas mehr als an anderen, aber im Allgemeinen ist immer der neueste der "Lieblingsbär".

Woher nehmen Sie die Ideen für Ihre Teddys? Was inspiriert Sie?
Das ist ganz unterschiedlich. Manchmal inspiriert mich ein

Stoff, manchmal die Werbung oder ein Gespräch und manchmal kommt mir auch eine Idee beim Nähen selbst.

Was sind Ihre persönlichen Stärken?
Ich bin geduldig, ausdauernd und versuche immer mein Bestes zu geben, was dem Teddymachen meiner Meinung nach zugute kommt.

Bärenmacher des Monats, Sonja Oberhaus, Dobbys-Schmunzelteddys

Bevorzugen Sie traditionelle Teddys oder können es auch mal witzige und ausgefallene Exemplare sein?
Momentan gefallen mir die witzigen und ausgefallenen Teddys mehr, aber vielleicht entdecke ich ja auch mal irgendwann die traditionellen Teddys für mich.

Was war bisher Ihr größter und kleinster Teddy, den Sie gefertigt haben?
Mein erster Eigenentwurf war der kleinste Teddy den ich bis jetzt gefertigt habe
  Sammeln Sie auch Teddys anderer Künstler bzw. bestimmter Firmen?
Ich sammle keine Teddys anderer Künstler oder Firmen. Die Teddyfertigung steht bei mir im Vordergrund, obwohl es da schon den einen oder anderen Teddy von anderen Teddymacher(innen)/-künstler(innen) gibt, der mein Herz erweichen könnte. Man soll ja niemals nie sagen. Fremdbären sind bis jetzt nur durch Tauschaktionen bei mir eingezogen.

Bärenmacher des Monats, Sonja Oberhaus, Dobbys-Schmunzelteddys

und er ist ganze 13 cm groß. Den größten Teddy habe ich für meine Freundin zum Geburtstag genäht; er ist 38 cm groß.

Was ist für Sie das schönste am Bärenmachen?
Das Schönste ist für mich, dem Bären sein Gesicht zu geben und damit eine kleine Persönlichkeit aus ihm zu machen.

Nehmen Sie regelmäßig an Messen, Börsen, Wettbewerben teil?
Von regelmäßig kann keine Rede sein, wage gerade einen ersten Wettbewerbsversuch.

Bärenmacher des Monats, Sonja Oberhaus, Dobbys-Schmunzelteddys   Haben Sie bereits einen Preis gewonnen?
Weiß nicht, vielleicht.

(Anmerkung der Redaktion: Sonja Oberhaus belegte beim "Bärenmacher-Wettbewerb "Gläserner Teddybär" 2009 mit ihrem Teddy "Bonito" den 3. Platz in der Kategorie "Anfänger".)

Haben Sie einen ganz persönlichen Wunschtraum in Bezug auf das Bärenmachen?
Ich hoffe, dass ich noch lange Spaß an diesem schönen Hobby habe, mir nie die Ideen ausgehen und mit meiner Begeisterung fürs Bärenmachen noch viele andere

Leute anstecke, die dann evtl. selbst mal versuchen einen Bären zu fertigen und dieses schöne Hobby für sich entdecken.

Was möchten Sie anderen Bärenmachern / Bärenfans mit auf den Weg geben?
Als ich anfing mich "offiziell" auf dem Bärenmacherparkett zu bewegen, habe ich nicht nur positives Feedback bekommen. Das Ellenbogen- und Konkurrenzdenken in der Bärenszene scheint doch recht ausgeprägt zu sein. Ich möchte noch mal allen Bärgeisterten ins Gedächtnis rufen, dass uns alle das gemeinsame Hobby verbinden sollte! Zum Glück gibt es aber auch jede Menge netter Leute unter den Bärgeisterten, die einem auch mal mit Rat und Tat zur Seite stehen und deshalb ist das Bärenmachen eines der schönsten Hobbys, das es gibt!

Bärenmacher des Monats, Sonja Oberhaus, Dobbys-Schmunzelteddys   Bärige Grüße aus Witten, Sonja Oberhaus


Besuchen Sie Dobbys Schmunzelteddys im Internet:

www.Dobbys-Schmunzelteddys.de


Bildnachweis: (C) Sonja Oberhaus



Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Name des Empfängers*

e-Mail des Empfängers*

Name des Absenders*

e-Mail des Absenders*

* Felder müssen ausgefüllt werden.



 
Anzeigen



tchibo.de