14. Internationales See-Bären-Festival am Bodensee

Juli 2017  Am 22. und 23. Juli 2017 öffnet das 14. Internationale See-Bären-Festival in Kressbronn seine Tore, um Künstlerteddys, Sammlerbären, antiken Tieren, Puppen und Miniaturen eine Bühne zu bieten. Viele bekannte Künstler und Hersteller reisen ins Vierländereck, um auf dem beliebten Event ihre neuen Kreationen vorzustellen. Sammler sollten das See-Bären-Festival auf keinen Fall verpassen!

See-Bären-Festival in Kressbronn   Veranstaltungs-Highlights
Puppen- und Teddyliebhaber können sich auf ein spannendes Wochenende freuen. Auf Sie warten u.a.: Künstlerteddys von internationalen Bärenmachern, Sammlerbären bekannter Manufakturen, antike Teddies, Vorführungen, Stoffe und weitere Materialien, Schätzstelle.

Künstlerpuppen, antike Porzellanpuppen und antikes Puppenzubehör, Reproduktionen, Schätzstelle und Vorführungen, Puppen- und Teddydoktor.

Weiterhin: antike Miniaturen, Puppenstuben, Puppenhäuser, Puppenmöbel und Accessoires ...

See-Bären-Festival in Kressbronn

Bärenstark: die Bodenseeregion
Wer in den Sommerferien Hobby und Kurzurlaub verbinden möchte, ist auf dem See-Bären-Festival im Vierländereck genau richtig. Das einzigartige Flair des Bodensees, die Blumeninsel Mainau, luftige Berghöhen, unberührte Natur, schmucke Städte wie Konstanz und Bregenz oder Familienziele wie das Ravensburger Spieleland machen den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis.

Wichtiges auf einen Blick:
14. Internationales See-Bären-Festival
am 22. und 23. Juli 2017
in der Festhalle Kressbronn, Hauptstraße 39, 88079 Kressbronn

Samstag 11 bis 17 Uhr, Sonntag 11 bis 16 Uhr.
Tageskarte: 7 Euro / Kinder unter 10 Jahren frei
Website: www.seebaeren-festival.de

Bildnachweis: See-Bären-Festival / Christine Spies




 
Anzeige