Josefine – die (Reise)Abenteuer einer kleinen Teddydame

August 2017  Als Gabriele v. Hohenberg im April 1997 auf einer Teddybörse einen kleinen und sehr abgeliebten Zottelbären sah, war es Liebe auf den ersten Blick. Die kleine Bärin musste sie unbedingt mit nach Hause begleiten und durfte sich nun auf ein neues Leben in einem tollen Zuhause freuen. Sie bekam den schönen Namen Josefine und auch ein Kleidchen, damit sie nicht länger mit nackten Bäuchlein durch die Gegend laufen musste.

Josefine, die Reise Abenteuer einer kleinen Teddydame

Josefine, die Reise Abenteuer einer kleinen Teddydame

Josefine, die Reise Abenteuer einer kleinen Teddydame

  Natürlich war es fast schon eine Selbstverständlichkeit, dass Josefine ihre neue Familie immer mit in den Urlaub begleiten durfte und auch bei allen Ausflügen mit dabei war. Das ist auch heute noch so. Aber mittlerweile macht die Familie die Ausflüge extra wegen Josefine, erzählt ihre Bärenmama schmunzelnd. „Im Oktober letzten Jahres waren wir mit Josefine auf Ibiza und sie postete fast jeden Tag in meiner Facebook-Chronik (und in einer Teddy-Gruppe) Fotos und Kommentare. Da dies vielen Teddyfreunden sehr gefiel, erstellten wir im Herbst 2016 für Josefine eine eigene Facebook-Seite. Seitdem postet sie dort fast täglich ihre Erlebnisse.“

Josefine, die Reise Abenteuer einer kleinen Teddydame

Die kleine Bärin hat ganz schön viel zu tun und erlebt im Laufe des Jahres so manchen interessanten Tag. Im Winter besuchte sie den Weihnachtsmarkt, fuhr auf einem kleinen zugefrorenen See Schlittschuhe und im Frühjahr dann Rollschuhe und mit einem größeren Zotty sogar Roller. Im Mai war sie wieder auf Ibiza und berichtete fast täglich von ihren Ausflügen und Strand-besuchen. Aber auch alltägliche Aufgaben wie einkaufen gehen (natürlich mit ihrem eigenen kleinen Einkaufswagen) und Blumen gießen erledigt Josefine gern.

Josefine, die Reise Abenteuer einer kleinen Teddydame

Die nächsten Abenteuer und Ausflüge lassen nicht lange auf sich warten. Deshalb möchte Josefine alle einladen, auf ihrer Facebook-Seite vorbeizuschauen und dort regelmäßig alle Neuigkeiten zu lesen. Ach übrigens, die kleine Teddydame hat mittlerweile auch eine eigene email-Adresse, eigene Briefmarken sowie Autogramm- und Visitenkarten.

Ihr Kontakt zu Josefine:
Facebook: www.facebook.com/josefine1001
email: josefine@war-im-urlaub.de

Bildnachweis: Gabriele v. Hohenberg





 
Anzeige