Douglas Parfümerie
Das Archiv von Kuscheltier News mit früheren Berichten


TERMINE BÄRENBÖRSEN TEDDYMESSEN
VORGESTELLT BÄRENMACHER - PORTRÄTS
EMPFEHLUNGEN SCHNITTMUSTER BÄRENDOKTOREN BUCHTIPP´S uvm.
E-CARDS
GALERIE KÜNSTLER-TEDDY´S
COMMUNITY
KLEINANZEIGEN
PRESSE

IMPRESSUM
ÜBER KUSCHELTIER NEWS
GÄSTEBUCH
ANREGUNGEN
WERBEN BEI KUSCHELTIER NEWS


In eigener Sache

Bärendoktor, Teddyklinik Übersicht







 
Web auf KuscheltierNews   

Schnittmuster Bärenjunge "Buh"
von Monika Schleich (Schleichbären, www.teddy-ag.de)

Buh ist ein lustiger, kleiner Bärenjunge, der viel Unsinn im Kopf hat, aber auch oft und gerne kuscheln möchte. Buh wird ca. 28 cm groß. Kuscheltier News wünscht viel Spaß beim Nacharbeiten.

kostenloses Schnittmuster Teddy, Monika Schleich   Material:

25 x 70 cm "Bärenhaut" (Mohair)
5 x Gelenke 30 mm
Glasaugen schwarz 8 mm
Nasengarn und Stopfwatte
(eventuell Granulat für die Füßchen, damit er stehen kann)

Kleines Stück rosa Pfotenstoff für Zunge

Anleitung:

Alle Schnittmusterteile mit allen Markierungen auf Karton übertragen, ausschneiden und auf den Stoff mit wasserfesten Markierstift mit einer Nahtzugabe von ca. 5 mm aufzeichnen. Beim Aufzeichnen auf die Florrichtung

achten. Immer in Pfeilrichtung auflegen. Mit einer spitzen Schere vorsichtig ausschneiden.

Körper:  An beiden Körperteilen die Abnäher schließen, dann rechts auf rechts legen und zunähen bis auf die Stopföffnung am Rücken.
Arme:  Zuerst alle Abnäher schließen, dann einen Innenarm und einen Außenarm rechts auf rechts zusammennähen bis auf die Stopföffnung.
Beine:  Ein Außenbein und ein Innenbein bis auf die Stopföffnung zusammennähen. Danach Fußsohle unten annähen. Fußsohle entweder aus Plüsch, Mohair oder Pfotenstoff.

Kopf:  Zuerst Nasenteil an Kopfmittelteil nähen, dann Kopfseitenteile vom Hals bis zur Nasenspitze zusammennähen, danach Kopfmittelteil einpassen und annähen. Erst dann Mundteil einpassen und einnähen. Wenn gewendet, Nasenspitze rasieren. Nasenspitze besonders gut stopfen, dann verzieht sie sich beim Sticken nicht. Nach dem Sticken eventuell mit Nasenglanz oder Kerzenwachs bepinseln. Hals mit Scheiben und Splint versehen, fest zunähen und am Körper befestigen (Splint einfach fest durch den Körperstoff stecken, eventuell mit der Schere ein Loch stechen). Zunge nach Belieben lang schneiden unten mit etwas Alleskleber festkleben.

kostenloses Schnittmuster Teddy, Monika Schleich   Ohren:  Die Ohren, nachdem sie ebenfalls rechts auf rechts an der oberen Rundung genäht wurden, wenden, und dann unten etwas zunähen, danach an den fest gestopften Kopf nähen.

Augen:  Für die Augen reißfestes Garn in eine lange Nadel fädeln, hinten am Kopf im Halsbereich einstechen und vorn an gewünschter Stelle Auge einfädeln, Öse mit der Zange etwas andrücken und einziehen, bis die Öse im Kopf verschwunden ist. Fadenende mit Fadenanfang am Hinterkopf gut verknoten und mit Flor bedecken.

Jetzt alle anderen Teile wenden, Splinte mit Unterlegscheibe und Pappscheibe durch die Markierungen stecken und alle Teile am Körper befestigen. Mit Watte fest stopfen. Alle Stopföffnungen schließen.

Schnittmuster Teil 1 downloaden  (PDF, 113 kb)

Schnittmuster Teil 2 downloaden  (PDF, 98 kb)


Dieses Schnittmuster ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Copyright Fotos:  Monika Schleich

Besuchen Sie die Schleichbären im Internet:
www.teddy-ag.de




Weitere Beiträge über Monika Schleich

Bärenmacherin des Monats September 2006

Schnittmuster Teddymädchen Püppi

VHS-Kurs zu Ende: Monika Schleichs bärige Patenkinder

 

Unser Newsletter


AnmeldenAbmelden



powered by Newstroll

Anzeigen: